Instagram Logo Gartenmarathon

@gartenmarathon

Helft uns helfen!

Anfangs wollten wir einfach eine gemeinsame Gartengestaltung gegen ein paar Geldspenden bieten. Die Idee war, jeder darf spenden an wen er möchte und wem er vertraut, der Zusammenhang mit dem Leid des Krieges in und um die Ukraine sollte damit in Verbindung stehen. „Wenn wir 20 Spenden je 50 € auslösen, haben wir immerhin 1.000 € generiert“ höre ich mich noch zu Katrin sagen. Heute liegt die gespendete Summe bei 29.560 € Menschen in Not helfen und gleichzeitig die Chance auf einen tollen Gewinn haben steigert die Bereitschaft noch einmal mehr zu spenden. Wir freuen uns sehr, dass bereits solch eine hohe Summe durch diese kleine Aktion zusammengekommen ist.

Geht ganz einfach!

Helfen

Spende an die Organisation deines Vertrauens, ab 40 Euro kannst du mitmachen.

READ MORE

Entscheiden

Entscheide dich für einen der Lostöpfe

READ MORE

Dabei sein

Klicke auf “mitmachen” und lade dann deine tagesaktuelle Spendenquittung hoch

READ MORE

Lostopf 4

Schaut euch hier die Ziehung der Gewinner an!

Wer steckt hinter dieser Aktion

Katrin Lugerbauer

Katrin Lugerbauer

Garten bedeutet für Katrin Lugerbauer in erster Linie Lebensraum - für Tiere und für Menschen sowieso. Dabei legt sie Wert auf natürlich wirkende Staudenkombinationen, in denen auch schon mal die Pflanzen die Gestaltung übernehmen dürfen. Ihre besondere Begeisterung gilt den Frühblühern im Schatten und den trockenen, sonnigen Freiflächen, die sie artenreich und voller Blüten gestaltet - und daher recht unglücklich darüber ist, dass der dafür naheliegende Begriff "Kiesgärten" leider von ökologisch und ästhetisch sinnentleerten Vorgärten okkupiert wurde. Die Autorin von mittlerweile fünf Gartenbüchern arbeitet im Hauptberuf als Lehrerin für Deutsch und Geografie an einer höheren technischen Schule; ihre Freizeit widmet sie der Anlage ihres neuen Gartens. Dieser entsteht rund um eine kleine Landwirtschaft, auf der sie mit ihrem Partner und einer kleinen Tochter seit mittlerweile drei Jahren gräbt und schneidet. Langsam entsteht nun auch dort ein Garten, der allerdings auch dem Gemüseanbau dient. Einblicke in ihre Pflanzungen, schöne und weniger schöne Ereignisse im Garten und Lieblingspflanzen zeigt sie seit einigen Jahren auf Instagram.

Christopher buhr

Christopher Buhr

Der Bauunternehmer hat 2014 die Hansestadt Hamburg in Richtung Westküste verlassen und sich dort ein Haus mit Garten zugelegt. 2016 pflanzte er die erste Staude seines Lebens und ist seither infiziert von der Welt des Gärtnerns. Er schreibt für Gartenmagazine, arbeitet an seinem ersten Buch und gestaltet im Auftrag von Kunden Gärten. Unter Garten versteht er eine riesige Blumenparty, voll mit Leben, Gerüchen, Farben und Geräuschen. Er liebt artenreiche und dynamische, sich durch Versamen verändernde Pflanzungen und teilt sein Wissen ebenfalls bei Instagram.

Danke an alle Unterstützer

FAQ

Ihr ladet den Spendenbeleg unter "mitmachen" hoch und wandert dadurch in den Lostopf. Den Beleg bekommt niemand zu sehen, er wird nicht veröffentlicht.

Bei allen bekannten Organisationen im Bezug auf die aktuell benötigte Hilfe.

Jeder. In Österreich, der Schweiz und Deutschland. Weitere angrenzenden Länder nach vorheriger Abstimmung, schreibt uns einfach an. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, ohne den Bedarf an einer Gartenplanung zu haben. Einfach um zu helfen.

Wie könnt ihr noch helfen?

Teilt diese Aktion! www.gartenmarathon.de